Wandertag der 1. und 2. Klasse

Bei sonnigem Herbstwetter wanderte die 1. und 2. Klasse gemeinsam von Pfarrkirchen nach Altenhof.

In Wehrbach wurde bei Fam. Reiter Pause gemacht. Dort stärkten sich die Kinder mit frisch gepresstem Apfelsaft,

leckerem Obst und Nüssen. Außerdem zeigte Hannah stolz ihre Hundewelpen her.

Ihr Opa holte die drei Haflinger aus dem Stall und erzählte uns Wissenswertes über Pferde.

Wir bedanken uns recht herzlich für die Gastfreundschaft.

Im Wald fanden die Kinder viele Pilze, aus denen Frau Huber eine schmackhafte Pilzsuppe zauberte, die am Freitag in der Pause verspeist wurde.

Valentina suchte sich im Wald einen Wanderstock. 

 
 
Familie Reiter hatte einen langen Tisch mit gesundem Obst, Nüssen
und frisch gepresstem Apfelsaft für die Kinder vorbereitet.
 
 
 
 
Hannah zeigte den Kindern stolz ihre Hundewelpen.
 
Christl fand sogar einen Herrenpilz.
  
 
  
 
 
 
Am Spielplatz in Altenhof ging es noch lustig zu.